Bergpiratenkinderkletterstunde

Eine Woche nach Himmelfahrt, das Wetter passte, die Felsen waren trocken, also raus und in die Nikolsdorfer Wände. Mit reichlich Nachwuchs im Schlepptau wurde die Barriere von Uli und Hardy in Angriff genommen. Über den Südwestweg mit Einstieg Mittelweg III erreichte Eric den Gipfel, Philipp erklomm die Barriere über den Mittelweg III. Für beide 6-jährigen war dies ihr erster Gipfel und sie waren mächtig stolz darauf.

Das Abseilen klappte prima, keiner hatte Angst. Auch Uli`s Schwiegersöhne und seine Enkelin Mary-Ann zeigten ihre Kletterkünste. Mein Neffe Ronny begleitete seinen Sohn Eric ebenfalls auf den Gipfel der Barriere. Dieser Kletterfelsen ist hervorragend dazu geeignet, Kindern oder Kletterneulingen die ersten Schritte beizubringen. Dieser Kletternachmittag war für alle ein tolles Erlebnis und muss unbedingt wiederholt werden.

Berg Heil Hardy

2 Kommentaren

  1. Vielen Dank für diesen tollen Tag. Für Philipp wird dieser unvergesslich bleiben. Und wenn wir das nächste mal in Sachsen sind werden wir sehr gern wieder mit euch klettern gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.