Kategorien
Beiträge Bergpiraten Klubtouren

Bergpiraten Jahresrückblick 2014

Liebe Bergpiraten,

kaum zu glauben, ein Jahr ist schon wieder vergangen. Habt Ihr nicht auch das Gefühl, die Zeit vergeht immer schneller? Nun wollen wir uns das vergangene noch mal in Erinnerung rufen und beginnen mit der Clubtour im Januar…

25.01.2014 Gersdorfer Ruine, 16 Bergfreunde wanderten bei minus 9°C an den Zehistaer Wänden und Felsenbrückentürmen vorbei zur Gersdorfer Ruine. Da angekommen wurde der Glühwein erhitzt und Max eröffnete anläßlich seines Geburtstages die Likörbar. Anschließend wurde den Internetlaien im Bahnhof Langenhennersdorf von unserem Administrator die Funktion unserer Web Seite näher gebracht.

22.02.2014 Prebischtor, 15 Bergfreunde wanderten über den Gabrielensteig bei strahlendem Sonnenschein an Beckstein, Zuckerhut und Einser vorbei zum Prebischtor. Wir hatten uns zwar vorgenommen dieses Jahr hier mal klettern zu gehen, doch es ist leider nichts daraus geworden. Vielleicht nächstes Jahr! Nach knapp 14 km erreichen wir am Ende unserer Clubtour  wieder Rainwiese.

06.03.2014 Falkenstein, zum Jubiläum „150 Jahre Sächsisches Felskletten“ waren drei Bergpiraten am Falkenstein  vertreten.

29.03.2014 Ochelrunde, 14 Bergfreunde wanderten von Waitzdorf Richtung Ochel. Nässe an den Felsen ließ leider kein Klettern zu. Der Abschluss dieser Clubtour fand in der Waitzdorfer Schänke bei einem gemütlichen Bier statt.

02.04.2014  Im 90. Lebensjahr verstarb unser langjähriges Mitglied und Alterspräsident des KC Bergpiraten 42 e.V. Herbert Jackl. Herbert war mit Leib und Seele dem Klettern, Wandern und Ski-Laufen verschrieben. 

26.04.2014 Rathen, 19 Bergfreunde trafen sich auf dem Parkplatz an der Bastei und sind am Plattenstein und am Gansfelsen klettern gewesen. Leonard hat seinen ersten Gipfel, den Plattenstein, über den AW bestiegen. Aus diesem Anlass gab es an der Imbissbude eine Runde Gerstensaft…

01.05.2014 Alpen, sieben Bergpiraten sind über den ersten Mai in den Ammergauer Alpen gewesen. Leider war das Wetter nicht so besonders. Ein Ausflug führte die Bergpiraten zum Pitztaler Gletscher. Mit Hilfe der Seilbahn konnte der Hintere Brunnenkogel mit 3440Hm erfolgreich bestiegen werden.

10.05.2014 Geburtstagsnachfeier von Peter Füssel auf der Hütte. Rund 30 Bergfreunde waren der Einladung von Max gefolgt, um seinen 75. Geburtstag zu feiern. Bei Kaffee und Kuchen und einem sehr guten Abendbuffet waren die Gäste rund um begeistert. Nochmals vielen Dank an Max (Peter Füssel).

24.05.2014 Alter Wildenstein, aus der geplanten Kletterfahrt wurde eine Wanderung. Bei Mistwetter und Regen wurde der Kuhstall besucht.  

29.05.2014 Himmelfahrt, Start: war die Hütte – Ziel: der Rauenstein, auch diese Tour wurde wieder von Regenschauer begleitet. Achtzehn bergbegeisterte konnte das trotzdem nicht abhalten.

24.06.2014 Sonnenwende, die diesjährige Klettertour führte von der Hütte Richtung Rathen zum Honigstein. Dieses Gebiet hat uns schon mal in Schwierigkeiten gebracht! Damals fehlte am Türkenkopf  das Seil, diesmal haben die Bergfreunde ihre Kletterausrüstung nicht mit!? Waldi hatte extra ein Seil bis zum Honigstein getragen, kann sich eigentlich keiner mehr wie früher ins Seil einbinden!? Auf der Hütte wurde von, glaube ich 4 Bergfreunden das Fußballspiel erwartet, der Rest saß lieber am Feuer bei Würstchen und Gerstensaft!

26.07.2014 Heringstein, wo ist das denn, haben sich sicher einige Bergfreunde gefragt. Ja, wir waren sehr lange nicht mehr hier. Das war ein Tourenvorschlag von Gerhard H., der leider nicht mit war! Wieder waren 17 Bergfreunde in Schmilka erschienen. Nach einer Stärkung auf dem Parkplatz wurde über den Wurzelweg usw. nach 2 Stunden der Heringstein erreicht. Der Gipfel wurde erstürmt bei <30°C, der Rückweg endete dann in der Mühle. Unsere zwei jüngsten Bergpiraten wurden mit einem Eis für ihre Leistung belohnt. 

30.08.2014 Bielatal, wir werden immer mehr. 24 Bergfreunde kamen ins Bielatal. Eine Gruppe ist in die Johanniswacht klettern gegangen, die andere Gruppe ist nach Eiland gewandert und sicher wieder gut eingekehrt! Am Ende des Tages trafen wir uns alle in der Ottomühle Dachssteinbaude wieder.

12.09.2014 Schrammsteinnacht, wo? auf dem Frühstücksplatz! Drei Bergpiraten erleben einen zu Ende gehenden Klettertag auf dem Frühstücksplatz. Ein lang gehegter Wunsch (auch meiner, ich war leider nicht dabei).

September 2014 Meteora, sieben Bergpiraten besuchten das von ihnen so geliebte Klettergebiet Meteora. Perfekte Unterkunft direkt unter den Felsen, herrliche Wanderungen zu den Klöstern, luftige Aufstiege auf die Gipfel… 

27.09.2014 Stiftungsfest in der Touristenbaude Tissa, die Beteiligung war wieder fantastisch (35 Bergfreunde), das Wetter leider nicht, es konnte wegen Nässe nicht geklettert werden. Wanderung nach Eiland und an der Grenze entlang zurück durch die Tissaer Wände. Die Küche der Touristenbaude bot wieder alles, was das Herz begehrte. Ein sehr schönes 72. Stiftungsfest fand so sein Ende.

25.10.2014 Hellendorf, auch dieses mal vereitelte Regen und Nässe jeden Kletterversuch. So wurde eher eine Wanderung daraus zum Zeisigstein nach Bielatal und zur Hellendorfer Nadel. Pluspunkte: es waren 15 Bergfreunde unterwegs!  

04.11.2014 Hoher Torstein, bei strahlendem Sonnenschein wurde Uli’s B. Lieblingsrunde gemacht. Parkplatz  Schrammsteinbaude – Schrammsteinaussicht – Mittlerer Torstein – Hoher Torstein – Abseile Seydesche Variante bis hinunter zum Elbleitenweg.

23.11.2014 Hohe Liebe, Zwanzig Bergfreunde gedachten auf der Hohen Liebe der nicht mehr unter uns weilenden Bergfreunde. Anschließend wurde am Baustein der erste Glühwein der Saison erhitzt und die Brotbüchsen geplündert.

20.12.2014 Jahresabschlusswanderung, Leider liegen mir zum  Zeitpunkt der Erstellung des Beitrages keine Infos bezüglich dieser Clubtour vor und ich kommentiere mal die Fotos von Jürgen, er war auch mit! Wieder waren über 10 Bergpiraten unterwegs, das Wetter war ganz angenehm und die Sicht über die Sächsische Schweiz möglich, der Glühwein hat auch geschmeckt und alle sind hoffentlich wieder gut zu Hause angekommen. PS: im nachhinein vielen Dank an Maritta für den Wachbergclubtourenbeitag!

22. – 23.12. 2014 Gipfelsieg am Cotopaxi 5897Hm, Ecuator, Südamerika. Unser Profi und Astrid waren nach langen anstrengenden Aufstieg zum Gipfel des Cotopaxi in Äquatornähe erfolgreich. Wir gratulieren beiden für Ihren Erfolg auch wenn Astrid infolge Steigeisenproblemen den Gipfel leider nicht ganz erreicht hat

Wie Ihr feststellen könnt sind die Bergpiraten sehr  aktiv. Besonders freut es mich das die Clubtouren das letztes Jahr immer sehr gut besucht waren. Ich hoffe das setzt sich im dieses Jahr fort, denn unser Clubtourenplan hat wieder viele interessante Ziele zur Auswahl.

Allen Bergfreunden wünsche ich ein erlebnisreiches und erfolgreiches neues Jahr,

Berg Heil Hardy 

3 Antworten auf „Bergpiraten Jahresrückblick 2014“

Danke, Hardy, für die Zusammenfassung des Jahresgeschehens. Gehen wir mal davon aus, dass uns in 2015 das Wetter zu den Klubtouren etwas gesonnener ist, so dass wir wieder einige Touren klettern können. Allen Bergpiraten wünschen wir für`s neue Jahr in allererster Linie Gesundheit – alles andere findet sich!

Gruß Peter & Denise

Eben haben wir den Jahresrückblick von Hardy gelesen und wurden wieder an die schönen Klubtouren des vergangen Jahres erinnern. Wir wünschen natürlich, dass es in diesem Jahr genauso weiter geht.
Euer Profi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.