Totensonntag auf der Hohen Liebe

Hohe Liebe 4Wie jedes Jahr zum Totensonntag treffen sich viele Bergkameraden auf der Hohen Liebe zum Gedenken an alle verstorbenen Bergsteiger. Auch der KC-Bergpiraten 42 e.V. war da und legte zwei Kränze nieder. Einen für alle verstorbenen Bergkameraden und einen für unseren Kletterkamerad Johannes Stenzel †. Wir denken alle an dich.

Wir bedanken uns bei Peter Weinhold, der wie in den vergangenen Jahren den Kranz besorgt und angebracht hat.

Bilder findest du hier.

2 Kommentaren

  1. Es war wieder ein schöner Sonntag.
    Ein bisschen Trauigkeit war auch dabei. Aber die gemeinsamen Stunden mit den Bergkameraden/in ist immer wieder angenehm.
    Achtung!!! Peter Weinhold seine „Kranztragekunst“ hat nichts mit der Tarnung bei den sächsischen Gebirgsjäger zu tun.
    Danke an all die wieder teilgenommen haben.

  2. Auf diese Weise den Kranz zu tragen,
    ist afrikanisch – ganz ohne Fragen.
    Der leichte Druck auf Schläfe und Stirn
    beflügelt besonders das Mittelgehirn,
    wo hin und wieder Sprüche entstehn…
    Was rauskommt, könnt Ihr soeben sehn.

    Gruß Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.