Kategorien
Beiträge Klubtouren

21.03.15 Klettern am Labyrinthwächter

10.00 Uhr trafen sich, bei herrlichem Sonnenschein, 16 Bergpiraten und zwei Gäste am Parkplatz Labyrinth. Nach kurzem Anmarsch kletterten Profi, Peter, Hardy und Astrid am Labyrinthwächter. Das ” Wie ” war eben “Wie Einklettern”, ganz eigenartige Klettertechniken waren zu sehen, sicher wäre ich überhaupt nicht hochgekommen. Aber – einige Bierchen stehen noch aus !!!

Labirinth1

Von dort ging es zur Nikolsdorfer Nadel. Ein kleiner Trupp ( Stenzels, Weinholds, Hagens ) kamen vom Weg ab, und vor lauter “Schwätzen” merkten wir erst kurz vorm Campingplatz, dass wir falsch waren. Ich versuchte per Handy die Vorhut zu erreichen ( Max ging nicht ran, anstelle Hardy erreichte ich Christina in Berlin, anstelle Jürgen erreichte ich seine Frau in Nossen ). Jürgens Frau rief sofort Jürgen an und dieser uns zurück. Hardy gab die GPS – Daten durch, aber auch das funktionierte nicht. So war geraume Zeit vergangen, als Peter die rettende Idee kam. ” Ich habe den Kletterführer dabei!!” So fanden wir uns, auf längst bewährte Weise, ohne Umwege zur Nadel.
Das Klettern an der Nadel sah schon wieder recht flüssig aus. Hardy, Profi, Astrid und unsere Gäste bezwangen den Gipfel.

Labirinth2

Es gab einen kleinen Imbiss, den letzten Glühwein diesen Winters und zurück ging es zum Ausgangspunkt.

Berg Heil
Achim u. Uli

Bilder zu Klubtour gibt es hier.

2 Antworten auf „21.03.15 Klettern am Labyrinthwächter“

Der Labyrinthwächter ist ein ganz übler Geselle, übler Einstieg – übler Quergang – übler Anstieg zum Band – megaübler Ausstieg! So!!
Kann natürlich auch sein, man selbst war etwas übel drauf….
Nächste Woche am Honigstein-Rücken wird alles wieder honigsüß flutschen! Hoffe ich!
Berg Heil Peter & Denise
PS: Zu Hause habe ich festgestellt, ich hatte auch die Nik. Wände – Böhmkarte dabei, hat man da Worte?

Vorweg: das Bier wird in Form eines Fasses zur Sommersonnenwende von uns bereitgestellt.
Es war wieder eine gelungene Klubtour. Es freut uns ungemein, den Zusammenhalt der Bergpiraten zu sehen. Die Klettererfolge sind da ein Gemeinschaftserfolg, wo sogar humorvoll gelästert werden darf.

Berg Heil
Profi und Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.