08.11.2014 „Hoher Torstein“

Hoher TorsteinSamstag 8:00 Uhr, ein sehr schöner Tag kündigte sich an. Kurz entschlossen beschließen Ulrich und ich eine Klettertour in die Schrammsteine zu unternehmen. So treffen sich an der Schrammsteinbaude zwei Bergpiraten und mein Neffe Ronny,  um durch den Schießgrund hinaufzuwandern am Falkenstein vorbei zum Schrammtour. Weiter geht es den Wildschützensteig hinauf zur Schrammsteinaussicht. Selbst dieser Weg hätte sich schon gelohnt. Grandiose Aussicht in alle Himmelsrichtungen bei strahlendem Sonnenschein. Wir wollen aber mehr. Kurzer Abstieg und über den Kletterzustieg geht es an der Tante vorbei zum Frühstücksplatz, wo eine Pause eingelegt wurde.Frühstücksplatz Danach trennen wir uns von Ronny, er ist über den Mittelwinkel abgestiegen,  um uns in der Boofe unterhalb des Mittleren Torsteines zu erwarten. Unter Führung von Ulrich besteigen wir zuerst der Mittleren Torstein über den AW. Die Abseile am Eisenklammerweg bringt uns zum Hohen Schrammtor. Wir folgen den AW zum Hohen Torstein und steigen über den Schusterweg auf den Gipfel aus. FalkensteinTraumhafte Aussicht auf den Falkenstein! Seydesche VarianteDer Abstieg durch abseilen vollzieht sich recht schnell, erst vom Gipfel und anschießend an der Seydeschen Variante hinunter bis fast auf den Elbleitenweg. Gemeinsam mit Ronny gehen wir zum Falkenstein und besteigen dort den Kaben über den AW. KnabeEin wunderschöner Klettertag geht schon wieder zu Ende. Rot glühend geht die Sonne auf unserer Heimfahrt unter.   Berg Heil Hardy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.